Ich dick, du doof

Die zwei größten Komiker aller Zeiten sind bis heute Stan Laurel und Oliver Hardy. Zwei Stummfilmkomiker, die es auch in der Tonfilmzeit noch schafften, Menschen unentwegt zum Lachen zu bringen. Wie kein zweites Komiker-Paar hatten beide Humor im Blut. Und dieser Humor besaß eine ansteckende Viralität sondergleichen. Schon das Lachen von Stan Laurel alias Doof ist unglaublich ansteckend, selbst Oliver Hardy alias Dick musste stets irgendwann mitlachen – wie dieses Video beweist.


Humor kann also auf sich selbst reduziert sein, auf das bloße Lachen. Lachen um des Lachens willen. Wer das bei anderen auslösen kann, der ist ein begnadeter Komiker. Daher Chapeau, Stan Laurel! Denn dann ist man ein begnadeter Komiker für immer. Ein begnadeter Komiker ist nämlich zeitlos. Wie die Menschen damals über Stan und natürlich auch Ollie lachen mussten, so müssen sie es auch heute noch – und das unentwegt.

Das Fernseh-Highlight meiner und einer Vielzahl anderer Kinder war 1-mal wöchentlich in den Hochgenuss zu kommen, im Vorabendprogramm „Dick und Doof“ anschauen zu dürfen. Das bedeutete Lachen pur, die ganze Sendezeit über. Nonstop Nonsens auf herrlichste Art und Weise, ja, das steht für Stan & Ollie – für Dick & Doof. Das verbindet man bis heute mit diesen beiden unglaublich begnadeten Komikern – Lachen um des Lachens willen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *